Übersetzungen
Angebot
Kompetenz
Referenz

Methode
Ich lege bei meinen Projekten besonderen Wert auf den direkten Kontakt zu meinen Kunden. Um die Qualität der Arbeit sicherzustellen, klären wir zu Beginn gemeinsam wichtige Fragen, wie
  • Umfang der Übersetzung
  • Verwendungszweck
  • Zielgruppe
  • Terminologie/Referenzdokumente
  • Liefertermin
  • Lieferformat

Für jedes Übersetzungsprojekt erstelle ich ein individuelles Begriffsglossar oder pflege die vom Kunden gelieferte Unternehmensterminologie. Hierdurch wird die Einheitliche Verwendung der Terminologie auch in Folgeaufträgen sichergestellt.

Bei missverständlichen oder nicht eindeutigen Formulierungen im Ausgangstext setze ich mich direkt mit meinen Kunden in Verbindung, um eine inhaltlich falsche Übersetzung auszuschließen.

Sämtliche Unterlagen werden vertraulich behandelt.
Werkzeuge
Um eine hohe Konsistenz und Effizienz vor allem bei größeren Projekten zu gewährleisten, setze ich Translation Memory Systeme ein (Wordfast, TRADOS). Neben Word-Dokumenten übersetze ich Formate wie Powerpoint, HTML und Excel.

Ich bin außerdem u. a. mit den folgenden Programmen vertraut:
CMS typo3, Open Office, DreamWeaver und SAP R/3 HR
 
 
Anmeldung
Benutzer
Passwort